Wraps mal anders

Heyy,

heut hab ich mal ne andere Version von Wraps gekocht 🙂 Hier das Rezept:

Das sind die Zutaten. Statt den Dinkellaibchen kann man natürlich auch jegliche andere Laibchen nehmen. Zusätzlich hab ich aus Joghurt, Ketchup und Petersilie noch ein Dressing gemacht und Olivenöl zum bruzeln hergenommen.

Die Laibchen nach Packungsanleitung zubereiten, das Gemüse anbraten und alles in eine Pfanne geben. Nun wird das Dressing gemacht: Joghurt, Ketchup und Petersilie mischen und fertig. Die Wrap-Teig-Dingsdas anbruzeln, füllen und fertig. Natürlich kann alles nach belieben gewürzt weren.

Bon Apetit
Penny

PS: Wers nachgekocht hat: Bitte sagt mir doch bescheid, wies euch gelungen ist………

Advertisements

Lass doch einen Kommentar da, ich freu mich darüber!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s